skip to content

Hockey AG

Kontakt

67098 Bad Dürkheim
Kanalstraße 19
Telefon: 0 63 22 / 94 80 – 0
Telefax: 0 63 22 / 94 80 224
e-mail:whg@whgonline.de

Weitere Themen links in der Navigation auswählen.


 

Hockeymannschaft des WHG in Berlin

Die Jungen WKIII sind Sechster geworden.

Sie hatten  in der Zwischenrunde die stärkere Gruppe erwischt

und sind leider nicht bis ins Halbfinale gekommen.

Dennoch war dies der beste Platz seit langer Zeit.
 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Hockeymannschaft des WHG in Berlin

 

Die Hockeymannschaft des WHG war beim Bundesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ vom 18.-22.9.2016 in Berlin.

Die neun Schüler hatten sich in Mainz im Juni als Landessieger dazu qualifiziert.

von links: Konstantin Struck, Jonas Banholzer, Niklas Bischoff, Sebastian Herz, Lennart Molzahn, Niklas Walther, Peter Höller, Marc Ries, Torben Förster

Coach war Timo Stephan, die gerade pensionierte Lehrerin Brigitte Fellmann begleitete die Gruppe.

 

Beim Turnier gab es vier Gruppen à vier Mannschaften, die WHG-Mannschaft wurde zunächst Gruppensieger.

Danach folgten drei weitere Spiele. Unsere Mannschaft hat letztendlich den 10. Platz von 16 Mannschaften erreicht.                                                        

 


Die Ergebnisse des Regionalentscheids Hockey bei Jugend-trainiert-für-Olympia 2015:

 


Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2000-2003 vom WHG haben jeweils das Landesfinale erreicht.
Beide Mannschaften haben ohne Gegentor das Endspiel des jeweiligen Turniers erreicht
und mussten sich dann den Mannschaften vom Karolinengymnasium in Frankenthal geschlagen geben.

Mädchen haben am 19.5. gespielt, die Jungen am 21.5.


Das Landesfinale ist am 24.6.


Beispiele aus dem Archiv

Jugend trainiert für Olympia“ : Hockey-Turniere 2010

 
I) Regionalentscheide:
 
Die WK III Mädchen-Mannschaft absolvierte am 04.05.2010 ihr Turnier. Die Mädchen-Mannschaften gewannen in ihrer Gruppe den 2. Platz und unterlagen dann aber im Halbfinale gegen die Mannschaft des Gymnasium am Kaiserdom aus Speyer. Sie erreichten somit den 4. Platz.
 
Die Egebnisse:
Mädchen
                                                                          
Theresianum Mainz                       : WHG
1 : 1
Geschwister-Scholl-Gymnasium      : WHG
0 : 8
Maria-Ward-Schule Mainz              : WHG
0 : 9
Gymnasium am Kaiserdom Speyer : WHG
1 : 2
 
Die Tore schossen für das WHG : Schawohl, Katrin (8), Baumgarten, Alena (4), Gunst, Marie (2), Haas, Livia (2), Küssner, Kira (2), Milbradt, Kristin (1).  Die Mannschaft wurde Allgeier, Marlene gecoacht.
 
Die Wk II Manschaft der Mädchen absolvierten ihr Turnier am 06.05.2010
Die Mädchen spielten im k.o.-System. Die Mannschaft unterlag im letzten Spiel der Mannschaft des Kaiserdom Gymnasiums aus Speyer. Mit dem erreichten 2. Platz  haben sich die Mädchen auch für das Landesfinale qualifiziert.
 
Die Ergebnisse:
Mädchen                                                                        
 
Geschwister-Scholl-Gymnasium      :   WHG 
0 : 3
Maria-Ward-Gymnasium Mainz : WHG
1 : 6
Gymnasium am Kaiserdom Speyer :   WHG
6 : 2
 
 
Die Tore schossen für das WHG: Stattmüller, Michéle (7); Schawohl, Katrin (2);
Brust, Annika (2), Baumgarten, Alena (2), Küssner, Kira (1)
 

WK III
Mädchen
v.l.n.re. hinten:Baumgarten, Olivia; Gunst, Marie; Lintz, Anna;Baumgarten, Alena, Allgeier, Marlene;
vorne: Haas, Livia; Küssner, Kira; Schawohl, Katrin;
Klein, Alina; Rediger, Julia (Torfrau)
WK II
Mädchen
v.l.n.re: Schawohl, Katrin; Baumgarten, Alena; Gunst, Marie; Küssner, Kira; Stattmüller, Michèle; Wersch, Franziska; Brust, Annika; Ries, Angelika (Torfrau)
 
 
 
Die Turniere für die WK IV Mannschaften fanden am 11.05.2010 statt. Das WHG konnte in diesem Jahr nur in dieser Wettkampfgruppe sowohl eine Mädchen-als auch eine Jungen-Mannschaft schicken. Während die Jungen-Mannschaften Gruppenspiele absolvierten, spielten die Mädchen im k.o.-system.
Die Jungenmannschaft erreichte in der Gruppe unglücklich Platz 2, da sie zwar die gleiche Tordifferenz, aber insgesamt 2 Tore weniger erzielt haben, als das Karolinen-Gymnasium (III. Das Spiel um Platz 3 verlor die Mannschaft und belegte so am Ende den 4. Platz. Die Mädchenerreichten den
2. Platz, was sie zur Teilnahme am Landesentscheid qualifizierte.
 
Die Ergebnisse:
Mädchen                                                                                  Jungen
Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern : WHG
 2 : 2
 
Karolinen-Gymnasium Frankenthal (III) : WHG
1 : 0
Maria Ward-Gymnasium Mainz                 : WHG
 0 : 3
 
FMS Speyer : WHG
0 : 2
Theresianum Mainz                                 : WHG
 1 : 2
 
Nikolaus v. Weis-Gymnasium –Speyer : WHG
0 : 5
Gymnasium Mainz- Gonsenheim               : WHG
 2 : 4
 
Karolinen-Gymnasium Frankenthal (II) : WHG
0 : 6
 
 
WK IV
Mädchen
 
 
v.l.n.re.: Klein, Alina; Baumgarten, Olivia; Gunst, Franziska; Küper, Frida; Möckel, Desiree; Gerstenhöfer, Charlotte; Kuhn, Rebecca; Feigel, Katrin; Bruns, Anna;
vorne: Rediger, Julia
 
WK IV
Jungen
 
 
v.l.n.re: Velbinger, Jan; Pelzer, Nils; Berger-Tolkun, Daniel; Grimmer, Vincent; Paul, Jens; Nehrdich, Lasse; Franken, Leon; Riedle, Alexander (Tormann)
 
 
 
II. Landesfinale
 
Die Landesmeisterschaften fanden am 09.06.2010 in Bad Kreuznach statt. Die Mädchenmannschaften der WK II und IV nahmen daran teil und erreichten jeweils den 2. Platz!
 
 
 
 
 
Allen Mannschaften:
herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Ergebnissen!!
 
 

Brust, Annika; Gunst, Marie; Haas, Livia; Küssner, Kira; Milbradt,
Kristin; Lintz, Anna; Ries, Angelika (Tor); Schawohl, Katrin;
Stattmüller, Michèle

Allen Mannschaften: Herzlichen Glückwunsch!

(wag)

 

WK IV mixed-Turnier in Mönchengladbach

 

Parallel zu der Champions-Trophy der Damen veranstalteten der Deutsche Hockey-Verband im Rahmen des Schulsportprogramms.

„Jugend trainiert für Olympia“ ein Bundesturnier im Kleinfeldhockey für die Wettkampfklasse IV. Wie bereits vor zwei Jahren konnte das WHG mit einer mixed-Mannschaft, bestehend aus fünf Mädchen und fünf Jungen der Jahrgänge 95 – 98, an diesem Turnier in Mönchengladbach teilnehmen. Zusammen mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Ludwigshafen waren damit zwei Hockey-Schulmannschaften aus Rheinland-Pfalz vertreten.

Die Veranstaltung fand vom 15.05. bis zum 18.05. 2008 auf dem Gelände des Tennis- und Hockey-Clubs in Mönchengladbach statt.

 

      Zuerst musste das Zelt aufgebaut werden …

 

Dann das Training …      

 

      

  Schiedsrichterinnen und Coaches

 

Die Vorbereitung auf das Spiel   

 

      Das mentale Einschwören auf den Gegner

 

Zwischendrin Erholung   

 

 

    Die Siegerehrung

 

 

 
Impressum