archivierte Meldungen

 

Bienvenue – Willkommen auf der Seite des Fachbereichs Französisch!

 

 

 

 

1. Die Fachschaft

2. Sprachenfolge am WHG

3. Unsere Austauschangebote

4. Die DELF-AG

5. Weitere Aktivitäten

6. Links

 

 

1. Die Fachschaft

 

Aiguier, Katharina

Berg, Silke (z.Zt. Fachschaftsvorsitzende)

Hertler, Melanie

Immesberger-Lutz, Silke

Kling, Marion

Dr. Mazaud, Caroline

Quarz, Lisa (Referendarin)

Ritz-Schubert, Renate

Volz, Sandra

Werner, Annette

 

2. Sprachenfolge am WHG

 

 

 

Das Fach Französisch kann am Werner-Heisenberg-Gymnasium

als erste, zweite oder dritte  Fremdsprache gewählt werden, d.h.

        · in der 5. Jahrgangsstufe als 1. Fremdsprache

        · in der 6. Jahrgangsstufe als 2. Fremdsprache

        · in der 9. Jahrgangsstufe als 3. Fremdsprache

Für die 1. und 2. Fremdsprache verwenden wir

das Lehrwerk „Découvertes“ vom Klett-Verlag.

 

 

 

 

Was spricht für Französisch als 1. Fremdsprache?

 

Französisch ist nach wie vor eine Weltsprache mit ca. 170 Millionen SprecherInnen.

Frankreich ist ein beliebtes Reiseland sowie wichtigster Wirtschaftspartner Deutschlands.

Französisch schafft – ebenso wie Latein – eine solide Grundlage für das Erlernen weiterer Sprachen.

Die Französisch 1 - Lerngruppen am WHG sind in der Regel deutlich kleiner - ein wesentlicher Lernvorteil sowohl für den Französisch- als auch später für den Englischunterricht.
 

Die F1-SchülerInnen haben vorrangiges Recht auf Teilnahme an den Austauschmaßnahmen der Schule.


3. Unsere Austauschangebote

 

 

Mit unserer Partnerstadt Paray-le-Monial in Burgund führen wir zwei Austauschangebote durch:

 

 

 

Der „Kleine Austausch“ richtet sich an SchülerInnen der 6. und 7. Jahrgangsstufen.

Im Dezember kommen unsere Gäste von Mittwoch bis Samstag zum ersten Kennenlernen zu uns. Außerdem schnuppern sie vorweihnachtliche Atmosphäre auf einem Weihnachtsmarkt, basteln im Haus Catoir oder machen eine Rallye in der Stadtbücherei. Unser Gegenbesuch erfolgt im Mai oder Juni.

 

     

 

Der „Große Austausch“ findet in der 8. Jahrgangsstufe statt.

Hier sind wir es, die im Herbst als Erste nach Frankreich fahren – diesmal sogar für 8 Tage! Auf dem Programm stehen Unterrichtsbesuche, Ausflüge in der Gruppe und ein Wochenende in den Gastfamilien. Im darauffolgenden Frühjahr findet der Gegenbesuch in Bad Dürkheim statt.

 

   

            

Bericht einer Fahrt aus dem Jahr 2017


 

4. Die DELF-AG

 

Hier bereiten wir interessierte SchülerInnen der 8. bis 10. und manchmal auch der 12. Jahrgangsstufe auf eine außerschulische Sprachprüfung vor. Sie wird vom Institut Français im Auftrag des französischen Bildungsministeriums durchgeführt und ist daher auch kostenpflichtig. Es kann ein international anerkanntes Zertifikat auf verschiedenen Sprachniveaus erworben werden. Seit 2010 haben über 80 SchülerInnen erfolgreich teilgenommen.

 


 

5. Weitere Aktivitäten

 

In der 11. oder 12. Jahrgangsstufe haben die TeilnehmerInnen der Französischkurse die Gelegenheit, an einer Wochenendfahrt nach Paris teilzunehmen.

 

​   

 

                                                                                                                   

 

Einmal im Jahr findet in den Klassenstufen 6 bis 8

ein schulinterner Vorlesewettbewerb statt.

Die SiegerInnen 2019 sind

Valerie Trauth, Christoph Gröger und Lukas Gröger

 

 

 

                                                                                                   

 

 

 

 

 

 

Regelmäßig besuchen wir französische Theateraufführungen im Pfalzbau Ludwigshafen.


 

6. Interessante Links

 

Das Land Rheinland-Pfalz bietet verschiedene individuelle Austauschprogramme an. Alle Informationen, Formulare etc. finden sich unter

https://eu-int.bildung-rp.de/informationen-fuer-schuelerinnen-und-schueler.html

Zum selbständigen Lernen gibt es eine Vielzahl von Angeboten im Internet:

www.klett.de (mit den Codes aus den Lehrwerken)

https://de.duolingo.com/course/fr/de/Lerne-Franz%C3%B6sisch-Online

www.bonjourdefrance.com

www.tv5monde.com