skip to content

Polarstern-Expedition

Kontakt

67098 Bad Dürkheim
Kanalstraße 19
Telefon: 0 63 22 / 94 80 – 0
Telefax: 0 63 22 / 94 80 224
e-mail:whg@whgonline.de

„Coole Schule“  auf Tuchfühlung mit Polarforschern

 

           

 
 

Eine Antarktisexpedition – und das WHG war (fast) „live“ dabei

 

Am 3. Dezember 2011 war das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven (www.awi.de) zu einer fünfwöchigen Forschungsreise von Kapstadt zur Antarktis aufgebrochen.

Als begleitende Lehrkraft nahm die Diplombiologin Monika Kallfelz an dieser Forschungs- und Versorgungsexpedition teil.

 

Im Rahmen ihrer Tätigkeit für das Pfalzmuseum für Naturkunde Pollichia-Museum Bad Dürkheim und des Projektes „Coole Klassen“ der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung, berichtete sie live vom Leben an Bord, von den Forschungsprojekten und von der Versorgung der deutschen Antarktis-Station Neumayer III, per Blog (www.rheinpfalz.de/polarstern), e-mail und per Telefon.

Die Schüler des WHGs Bad Dürkheim erhielten so die einmalige Gelegenheit, an dieser Expedition fast live teilzunehmen, und hautnah zu erleben, wie „Forschung funktioniert“. 

Es entstand eine fachübergreifende Ausstellung mit vielen Informationen zur Antarktis.

Höhepunkte der Aktion waren die Gespräche mit Frau Kallfelz über Satellitentelefon und der Besuch der lokalen Presse. Der Artikel „Die Vermessung der Schneeflocke - Junge Gymnasiasten erforschen als ‚Coole Klasse‘ die Antarktis“ erschien am 24.12.2011 in der „Rheinpfalz“.

 Mehr Informationen zum „Thema Antarktis am WHG – mit der Polarstern in Kontakt“ auf dieser homepage unter der Rubrik Gemeinschaft/Fachbereiche/Nawi.

 

 „Live“-Schaltung zur Polarstern   

„Live“-Schaltung zur Polarstern

 

 

Interview mit der „Rheinpfalz“-Reporterin

Interview mit der „Rheinpfalz“-Reporterin

 


 

 

 


 
Impressum