skip to content

Aktuelles

Kontakt

67098 Bad Dürkheim
Kanalstraße 19
Telefon: 0 63 22 / 94 80 – 0
Telefax: 0 63 22 / 94 80 224
e-mail:whg@whgonline.de

 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des
Werner-Heisenberg-Gymnasiums Bad Dürkheim

Sie finden hier umfangreiche Informationen für Schüler, Eltern und Lehrer aus den
pädagogischen Profilen, dem Verwaltungsbereich und den außerunterrichtlichen Aktivitäten.
 


Nibelungen-Rap bei Radio Regenbogen

 

Artikel von Radio Regenbogen.

 

Der Nibelunge-Rap des Deutschkurses 11 von Herrn Oliver Satter hatte einen Auftritt bei Radio Regenbogen.

 

Hier ist der Bericht von Radio Regenbogen:

  Alle Rechte Liegen bei: 

  RADIO REGENBOGEN Hörfunk in Baden GmbH & Co. KG 
  Dudenstr. 12 - 26 
  68167 Mannheim
 
  Registergericht Mannheim HRA 4005
  Persönlich haftender Gesellschafter:
  RADIO REGENBOGEN Hörfunk in Baden Geschäftsführung-GmbH
  Registergericht Mannheim HRB 6354
  Geschäftsführer: Klaus Schunk, Gregor Spachmann
  Beiratsvorsitzender: Dr. Björn Jansen 

 


 

                        

 

 


 


 

Müllsammelaktion der Klassen 5b und 6e

 

Sechs Müllsäcke hatte die Klasse 5b innerhalb einer guten Stunde an der Fußgängerunterführung bei Evas Apfel prall gefüllt.

Fundstücke waren ein Riesenplüschtier (Modell FCK), eine wohl gestohlene Geldbörse mit sämtlichen Papieren, ein Straßenschild, ein Stehtisch, ...

 

Die Klasse 6e hat sieben Säcke an der Tritthaltestelle gefüllt. Hier waren es vor allem Schnapsflaschen …

 

 

 

 

 

 

 


Der neue "Heisenberg" ist abgefüllt.

 

 

Die ersten Flaschen werden an die Abiturienten bei der Abifeier verschenkt. Anschließend kann der Rest für 12 Euro pro Flasche gekauft werden. Der Erlös wird diesmal für die Neuanlage eines Teiles des Wingerts verwendet. Somit ist das Projekt Weinbau AG in der Zusammenarbeit mit dem Weingut Schaefer für die Zukunft gesichert.

 

 

 

 

 

 


 

Unterstufen-Faschingsparty

 

 


Wie jedes Jahr fand am Freitag, den 17. Februar die Faschingsparty für die Unterstufe, organisiert von der Junior SV, statt. Bei ausgelassener Stimmung, kreativen Kostümen und einer Menge Leckereien konnten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 den Nachmittag mit ihren Freunden verbringen. Besondere Freude bereiteten die vielseitigen Spiele wie Schokoladenessen, Werwolf und Schokokuss- Wettessen sowie der Kostümwettbewerb. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 


Oberstufen-Völkerballturnier

 

Am 24. Februar gab es zum ersten Mal ein Völkerballturnier für die Oberstufe und Ehemalige. Dieses war mit der regen Beteiligung von 15 Mannschaften sehr gut besucht. Passend zur 5. Jahreszeit gab es viele verschiedene Kostüme. Neben der Gewinnermannschaft konnte sich auch das Team mit den besten Verkleidungen über einen Gewinn freuen. Das Turnier war für alle Mittwirkenden ein großer Erfolg und wir hoffen auf eine ebenso gelungene Fortsetzung im nächsten Jahr.

 


 

Nibelungen-Rap

 

 

In den alten Geschichten wird uns viel von den wunderbaren Taten großartiger Helden berichtet...

So beginnt eines der berühmtesten und zugleich ältesten Werke der deutschen Literatur:

Das Nibelungenlied

Schülerinnen und Schüler des Deutschkurses 11 von Herrn Oliver Satter haben es neu interpretiert:

Mittelhochdeutsche Lyrik als moderner Rap Song. Das Musikvideo um die schöne Kriemhild und ihre Brüder Gunther, Gernot und Giselher ist nun online.

 

https://youtu.be/1M7M29Xbbrc

zum Anschauen auf den Link klicken

 


 

Flexibles Ganztagsangebot am WHG

 

Aufgrund der Nachfrage nach einem Ganztagsangebot für Kinder in der Orientierungsstufe haben Eltern und Lehrer des Werner-Heisenberg-Gymnasiums den Arbeitskreis „Flexible Nachmittagsbetreuung“ gegründet.

 

Das Ziel des Arbeitskreises ist es, ein Betreuungskonzept für Kinder der 5. und 6. Klassen zu erarbeiten. Dazu soll ein „Trägerverein“ gegründet werden.

 

Die Betreuung ist von montags bis donnerstags, bei großer Nachfrage auch freitags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr geplant. Es soll mit einem warmen Mittagessen im Mehrgenerationenhaus begonnen werden, anschließend eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung stattfinden und am Ende sportliche und spielerische Aktivitäten angeboten werden.

Das Angebot soll flexibel sein, das heißt es können mehrere Tage oder nur ein Tag der Woche in Anspruch genommen werden. An den Betreuungstagen können die Kinder zu jeder Uhrzeit abgeholt werden. Da es sich um einen Angebot durch einen Förderverein handeln wird und nicht um ein von der Landesregierung gefördertes Ganztagsschulangebot, wird die Betreuung der Kinder für die betroffenen Familien mit Kosten verbunden sein.

 

Zurzeit arbeitet der Arbeitskreis mit Nachdruck an den rechtlichen Bestimmungen und dem Organisationsrahmen. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir die Betreuung spätestens ab dem Schuljahr 2018/2019 anbieten können.

Über neue Mitglieder, Anregungen oder Unterstützungen jeder Art freut sich der Arbeitskreis sehr.

Bei Interesse bitte Kontakt über seb@whgonline.de aufnehmen.

 


 

SCHUL/BANKER: Die Pfalzbank im Finale!       

 

Die Pfalzbank hat sich beim Online-Bankenplanspiel „SCHUL/BANKER“ für das Finale qualifiziert: Lucas Ehrlich, Fabian Hauck, Selina Schube und Martin Weber (alle MSS 13) reisen Anfang April nach Potsdam und Berlin, um den Kampf gegen 19 andere Teams um die ersten 3 Plätze zu bestreiten.

Fortsetzung folgt!

 

 

 


 

Pfälzische Schulschach-Meisterschaft 2016/17

 

Die Mannschaft des WHG erreichte den 1. Platz in der Rangliste!

 

 

 

Es wirkten mit:

Lukas Tresch (13),

Bernhard Grosch (13),

Ahad Hüseynow (10e),

Daniel Stein (12)

 

 

 

 

 

            

 

 


 

Das WHG auf facebook

 

 


 

Aktuelle WHG-Highlights

 

                     
25.03.17 Feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse und Abiball in der Salierhalle

Ende März

Medientraining für die 6. Klassen (jeweils ein Vormittag)

 

 

 

 

Besucher der Website seit dem 17.09.2016:

2846

 
Impressum