skip to content

Aktuelles

Kontakt

67098 Bad Dürkheim
Kanalstraße 19
Telefon: 0 63 22 / 94 80 – 0
Telefax: 0 63 22 / 94 80 224
e-mail:whg@whgonline.de

 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des
Werner-Heisenberg-Gymnasiums Bad Dürkheim

Sie finden hier umfangreiche Informationen für Schüler, Eltern und Lehrer aus den
pädagogischen Profilen, dem Verwaltungsbereich und den außerunterrichtlichen Aktivitäten.
 


 

Hockeymannschaft des WHG in Berlin

Die Jungen WKIII sind Sechster geworden.

Sie hatten  in der Zwischenrunde die stärkere Gruppe erwischt

und sind leider nicht bis ins Halbfinale gekommen.

Dennoch war dies der beste Platz seit langer Zeit.
 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Juniorwahl am WHG ist in vollem Gange.

 

Bis Donnerstag, 6. Stunde wird gewählt, danach folgt die Auszählung. Offizielles Ergebnis dann am Sonntagabend - wie bei der "echten" Bundestagswahl unter

www.juniorwahl.de

Teilnahme des WHG an der „Juniorwahl“

 

Die Bundestagswahl naht, die Wahlplakate der unterschiedlichen Parteien sind nicht zu übersehen und auch am WHG wird im September gewählt. Gemeinsam mit 3000 Schulen bundesweit nehmen die Bad Dürkheimer Schüler an der „Juniorwahl“ zur Bundestagswahl teil, einem Projekt unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert.

„Wahlberechtigt“ am WHG sind alle Sozialkundeschüler ab Klasse 9, damit stellen sie 485 Wähler von knapp 1 Million „Juniorwahlberechtigten“ des gesamten Bundes. Die Wahl soll die Schülerinnen und Schüler durch die Simulation des Wahlvorganges mit „echten“ Stimmzetteln und Wahlkreiskandidaten an die Prozesse der demokratischen Willensbildung heranführen und die Bereitschaft zur politischen Teilhabe fördern – so wird Demokratie erlebbar. Nach einer intensiven Vorbereitung im Unterricht führen die WHG-Schüler in der Woche vor der Bundestagswahl die Juniorwahl durch. Das Ergebnis gibt es aber wie bei den „Großen“ erst am Wahlsonntag, 24. September 2017 ab 18.00 Uhr unter www.juniorwahl.de.   

 


 

Das Lese-Team des "Heisenberg-Rieslings"

Nach der Bearbeitung im Keller erhalten die Abiturienten 2018 eine Flasche unseres AG-Produkts.

 


 

Herbstzeit …
                                              ist gleich
                                                                                … „Austausch-Zeit“ am WHG !!

 

Seit Mittwoch, 20. September 2017, sind  25 Schülerinnen und Schüler unserer 8. Jahrgangsstufe in Bad Dürkheims Partnerstadt Paray-le-Monial. Statt Alltag in der Pfalz gibt es französisches „vie de tous les jours“. 9 Tage lang wird der Aufenthalt in Burgund anlässlich des Großen Austauschs dauern!

Begleitet von den Französischlehrkräften Kernbach, Werner und Ritz-Schubert werden unsere SchülerInnen dort von ihren „corres“ und deren Familien erwartet. Für zwölf von ihnen ist es – dank des Kleinen Austausches in Klasse 6 und 7 - bereits der 2. oder 3. Besuch in den französischen Gastfamilien!
 

Unsere SchülerInnen werden teilnehmen am Unterricht ihrer Korrespondenten, aber darüberhinaus genügend Gelegenheit bekommen, Paray-le-Monial zu entdecken und sich vom herbstlichen Burgund verzaubern zu lassen.I m Rahmen des vielversprechenden Programms, das Frau Huot und Herr Heise (die DeutschkollegInnen der beiden Partnerschulen) entwickelt haben, ist auch ein Besuch in Lyon eingeplant.

Die Gruppe freut sich auf diese Zeit deutsch-französischer Begegnung!!


Eine Reisereportage finden Sie nach den Herbstferien hier auf der Homepage.

 


 

 


Informationsabend „Welche Schulform für mein Kind?“

 

Demnächst stehen die Eltern der Viertklässler vor der Wahl, welche weiterführende Schule ihr Kind im Anschluss an die Grundschule besuchen soll. Mit dieser Wahl fällt eine wichtige Entscheidung für den weiteren Bildungsweg der Kinder.

Auch wenn das rheinland-pfälzische Bildungssystem die Voraussetzungen geschaffen hat, eine einmal getroffene Wahl zu einem späteren Zeitpunkt korrigieren zu können, so sollte es doch das Bestreben der Eltern sein, möglichst von vorneherein eine Schule zu wählen, die den Eignungen und Neigungen des Kindes entspricht.

Grundlage für diesen Entscheidungsprozess sollte aus Sicht der Schulen natürlich die Empfehlung der Grundschule sein. Um den Eltern noch eine weitere Orientierungshilfe in der zunehmend als unübersichtlich empfundenen Schullandschaft zu geben, gibt es den

 

Informationsabend „Welche Schulform für mein Kind?“

am Donnerstag, den 26.10.2017 um 19.00 Uhr

in der Aula des Werner-Heisenberg-Gymnasiums.

 

In einem gemeinsamen Überblicksvortrag sollen die Schulformen Realschule plus, Integrierte Gesamtschule, Gymnasium und G8-Gymnasium vorgestellt werden.

Im Anschluss daran lernen die Eltern die Angebote der einzelnen Schulen Carl-Orff-Realschule plus, Bad Dürkheim, IGS Deidesheim-Wachenheim, Werner-Heisenberg-Gymnasium, Bad Dürkheim und Lise-Meitner-Gymnasium (G8), Maxdorf noch näher kennen.

Die weiterführenden Schulen hoffen, mit dieser Art der Veranstaltung den Eltern hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen.

 


 

 

 

 


Schulbuchlisten für das Schuljahr 2017/18


Informationen zur  geplanten Nachmittagsbetreuung am WHG


Das WHG auf facebook


 

Aktuelle WHG-Highlights

 

   

Mi 20.9. - Do 28.9.

"Großer" Austausch mit Paray in Paray

Fr 29.9.

Letzter Schultag vor den Herbstferien
   

 

 

 

 

 

 

 

Die erste Webseite der Schule (2000 - 2007) hatte 282.675 Besucher.
Vom 24.07.2007 bis zum 4.7.2011 hatte die zweite Webseite 212.103 Besucher.

Besucher der Website seit dem 17.09.2016:

41617

 
Impressum