skip to content

Aktuelles

Kontakt

67098 Bad Dürkheim
Kanalstraße 19
Telefon: 0 63 22 / 94 80 – 0
Telefax: 0 63 22 / 94 80 224
e-mail:whg@whgonline.de

 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des
Werner-Heisenberg-Gymnasiums Bad Dürkheim

Sie finden hier umfangreiche Informationen für Schüler, Eltern und Lehrer aus den
pädagogischen Profilen, dem Verwaltungsbereich und den außerunterrichtlichen Aktivitäten.
 


Das WHG hat kein Postfach mehr. Senden Sie die Post bitte direkt an die Adresse Kanalstraße 19 !


Liebe Abiturienten!

Die Ausgabe der 13er Zeugnisse und der Ergebnisse des schriftlichen Abiturs erfolgt am Aschermittwoch ab 8.00 Uhr in der Aula.

 


Nibelungen-Rap

In den alten Geschichten wird uns viel von den wunderbaren Taten großartiger Helden berichtet...

So beginnt eines der berühmtesten und zugleich ältesten Werke der deutschen Literatur:

Das Nibelungenlied

Schülerinnen und Schüler des Deutschkurses 11 von Herrn Oliver Satter haben es neu interpretiert:

Mittelhochdeutsche Lyrik als moderner Rap Song. Das Musikvideo um die schöne Kriemhild und ihre Brüder Gunther, Gernot und Giselher ist nun online.

 

https://youtu.be/1M7M29Xbbrc

zum Anschauen auf den Link klicken

 


 

Flexibles Ganztagsangebot am WHG

 

Aufgrund der Nachfrage nach einem Ganztagsangebot für Kinder in der Orientierungsstufe haben Eltern und Lehrer des Werner-Heisenberg-Gymnasiums den Arbeitskreis „Flexible Nachmittagsbetreuung“ gegründet.

 

Das Ziel des Arbeitskreises ist es, ein Betreuungskonzept für Kinder der 5. und 6. Klassen zu erarbeiten. Dazu soll ein „Trägerverein“ gegründet werden.

 

Die Betreuung ist von montags bis donnerstags, bei großer Nachfrage auch freitags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr geplant. Es soll mit einem warmen Mittagessen im Mehrgenerationenhaus begonnen werden, anschließend eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung stattfinden und am Ende sportliche und spielerische Aktivitäten angeboten werden.

Das Angebot soll flexibel sein, das heißt es können mehrere Tage oder nur ein Tag der Woche in Anspruch genommen werden. An den Betreuungstagen können die Kinder zu jeder Uhrzeit abgeholt werden. Da es sich um einen Angebot durch einen Förderverein handeln wird und nicht um ein von der Landesregierung gefördertes Ganztagsschulangebot, wird die Betreuung der Kinder für die betroffenen Familien mit Kosten verbunden sein.

 

Zurzeit arbeitet der Arbeitskreis mit Nachdruck an den rechtlichen Bestimmungen und dem Organisationsrahmen. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir die Betreuung spätestens ab dem Schuljahr 2018/2019 anbieten können.

Über neue Mitglieder, Anregungen oder Unterstützungen jeder Art freut sich der Arbeitskreis sehr.

Bei Interesse bitte Kontakt über seb@whgonline.de aufnehmen.

 


 

Mündliche Abiturprüfungen

 

Am Donnerstag, den 16. März, und am Freitag, den 17. März, finden  jeweils den ganzen Tag die mündlichen Abiturprüfungen am WHG statt. Je nachdem wie viele Prüfungen die Einzelnen anmelden, wird möglicherweise auch noch der Nachmittag des darauffolgenden Montag für die Durchführung benötigt.

Während die Schülerinnen und Schüler der MSS 13 teilweise mehrere Prüfungen zu absolvieren haben, werden sich Mitglieder der Jahrgangsstufe 12 am Donnerstag und am Freitag um das leibliche Wohl der Abiturienten kümmern und ein kostenloses "Frühstück" für ihre Mitschüler anbieten. Diese gegenseitige Unterstützung hat eine langjährige Tradition am WHG und wir danken alle teilnehmenden Schülerinnen und Schülern herzlich für ihren Einsatz.

Die anderen Klassen und Kurse haben am 16. und am 17. März 2017 unterrichtsfrei.

 

 


 

SCHUL/BANKER: Die Pfalzbank im Finale!       

 

Die Pfalzbank hat sich beim Online-Bankenplanspiel „SCHUL/BANKER“ für das Finale qualifiziert: Lucas Ehrlich, Fabian Hauck, Selina Schube und Martin Weber (alle MSS 13) reisen Anfang April nach Potsdam und Berlin, um den Kampf gegen 19 andere Teams um die ersten 3 Plätze zu bestreiten.

Fortsetzung folgt!

 

 

 


 

Pfälzische Schulschach-Meisterschaft 2016/17

 

Die Mannschaft des WHG erreichte den 1. Platz in der Rangliste!

 

 

 

Es wirkten mit:

Lukas Tresch (13),

Bernhard Grosch (13),

Ahad Hüseynow (10e),

Daniel Stein (12)

 

 

 

 

 

            

 

 


 

Fünf Tage Ski total des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Bad Dürkheim

 

Am letzten Freitag kehrten 130 Schülerinnen und Schüler erschöpft aber gut gelaunt von ihrem Skischullandheimaufenthalt in Obertauern (Österreich) zurück. Die Neuntklässer und der Sport-Leistungskurs der 12. Jahrgangsstufe wurden von 12 Lehrerinnen und Lehrern des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Bad Dürkheim unterrichtet.

Die Fahrt ist mit ihrer über 40 jährigen Tradition ein wesentlicher Bestandteil des Fahrtenkonzepts des Werner-Heisenberg-Gymnasiums.

Von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern standen dieses Jahr fast 50 zum ersten Mal auf Ski und konnten am Ende der Woche die meisten Pisten des Skigebiets erfolgreich bewältigen. Neben dem Erlernen von neuen und dem Verbessern vorhandener Fertigkeiten kam aber auch der Spaß natürlich nicht zu kurz.

 

Schon lange im Vorfeld begann die logistische Vorbereitung der Fahrt. Sowohl die Busfahrt, Unterkunft und Verpflegung musste geplant werden als auch die Ausleihe von Skimaterial durch den schuleigenen Skikeller. Nach Vorarbeit durch die betreuenden Lehrer wurden die verliehenen Ski durch ein Bad Dürkheimer Skifachgeschäft präpariert.

Am Tag nach den Halbjahreszeugnissen ging die Fahrt am frühen Samstagmorgen mit 3 Bussen los.

 

   Eine fortgeschrittene Skigruppe des WHG auf der Piste

 

An den darauf folgenden 5 Tagen haben sich die Schülerinnen und Schüler täglich bei guten Bedingungen fast fünf Stunden in hochalpiner Winterlandschaft sportlich betätigt. Dabei lernten sie Muskeln kennen, deren Existenz sie bis dahin nicht kannten.                                                 

             

Im von Young-Austria betriebenen Jugend-Gästehaus in Obertauern stehen allen Gästen modern und komfortabel eingerichtete Zimmer zur Verfügung, die nichts mit mehr mit den Massenunterkünften früherer Jahrzehnte zu tun haben. Täglich gab es nicht nur zwei warme Mahlzeiten sondern auch verschiedene Freizeitmöglichkeiten wie zum Beispiel Tischtennis oder die abendlich beliebte Disco, so dass der Aufenthalt bei allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird. So ist für fast alle Schülerinnen und Schüler die Fahrt nach Obertauern ein wesentliches Highlight im Rückblick auf ihre Schulzeit.

Die Schule plant, die Fahrt auch in den kommenden Jahren in dieser Form anzubieten und weiterzuführen.

 

 


 

Die Radwegführung wurde geändert

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, die mit dem Fahrrad aus Richtung Wachenheim kommen,

die Radwegführung wurde geändert, da es im Baugebiet „Fronhof 2“ Fortschritte geben wird. Die Route ist gut ausgeschildert und kann hier eingesehen werden. Bitte beachtet die Änderungen!

Die Schulleitung

 


                                              

Writing Center

Zum Halbjahreswechsel wird es erstmals ein Writing Center als neue Arbeitsgemeinschaft am WHG geben. Dort können die Schülerinnen und Schüler das Schreiben von formellen englischen Texten lernen und ihre eigenen Schreibfähigkeiten verbessern. Es wird zum Beispiel um die Unterschiede des deutschen und englischen Schreibstils, das mysteriöse „Paragraphing“ und die Vermeidung typischer Fehler gehen. Geleitet wird die AG von Studienreferendarin Birgit Kling und Fremdsprachenassistentin Neha Aroha, die beide viel Erfahrung bei der Verbesserung von englischsprachigen Texten haben. Die AG ist für alle Oberstufenschüler geeignet, aber auch Schüler der Klassen 9 und 10 sind willkommen – denn je früher die Schreibfähigkeiten ausgebildet werden, desto besser! Das erste Treffen findet am Mittwoch, den 25.01.2016, um 13:25h in Raum 2.19 statt und zwei weitere Termine sind geplant. Die Teilnahme an nur einzelnen Treffen ist ebenfalls möglich(Aushang siehe MSS-Brett).

 




 

Das WHG auf facebook

 


 

Aktuelle WHG-Highlights

 

Do 02.03.17  19.30 Uhr Infoabend Eastbourne-Fahrt für SchülerInnen und Eltern der Klasse10 in der Aula                                    
Fr 03.03.17 19.30 Uhr Berufsinfobörse in der Aula

Di 07.03.17

VERA 8 in der 1. Fremdsprache und "Mathematik ohne Grenzen" für Klasse 10 und 11

 

 

 

 

Besucher der Website seit dem 17.09.2016:

2730